Spielberichte und News

TSG Balingen

Regionalliga: TSG erneut ohne Sieg

Die Heimpremiere ging schief: Die TSG Balingen unterlag am zweiten Spieltag der Fuball-Regionalliga Südwest dem FK Pirmasens mit 1:2 (0:2).

Wie schon vor Wochenfrist in Mainz (Endstand 0:0) hatte der Gegner insgesamt mehr vom Spiel und besaß die besseren Torchancen. Insofern geht das Resultat in Ordnung – die Schlussoffensive der Balinger kam zu spät. In Überzahl gelang Neuzugang Jan Ferdinand zwar das 1:2. Zuvor hätten die Pirmasenser aber für klare Verhältnisse sorgen können.

Enttäuschend die Kulisse: Nur 500 Zuschauer kamen in die Bizerba-Arena, in der die 3G-Regel Anwendung fand. Möglicherweise ist der zögerliche Zuspruch auf die verständliche Unsicherheit potenzieller Besucher im Umgang mit der Pandemie zurückzuführen.

Nächsten Dienstag, 18 Uhr, geht es zum Bahlinger SC, von dem sich die Pirmasenser übrigens vor kurzem 0:0 getrennt hatten. Trainer Martin Braun und sein Team sind gut beraten, wenn sie dort vor allen Dingen eines vermeiden: Überzahlspiel des Gegners im Spiel gegen den Ball und raumöffnende Zuspiele über die Außen. Vielmehr sind eigene Offensivaktionen und hier ganz speziell Torabschlüsse gefragt.

Die U 23 der TSG setzte sich in der Landesliga gegen den TSV Riedlingen mit 1:0 (0:0) durch. Mit jetzt sieben Punkten aus drei Spielen ist die Epstein-Elf im ersten Tabellendrittel zu finden.

 

 

Zurück